Bera­tung aus einer Hand

Agrar­recht · Ver­wal­tungs­recht · Zivil­recht · Straf­ver­tei­di­gung

Herz­lich Will­kom­men

Ziel­ge­rich­tet und lösungs­ori­en­tiert

Dr. Tobi­as Kumpf ist Rechts­an­walt und Part­ner der seit 1947 bestehen­den Kanz­lei Löff­ler & Part­ner. Wir ver­tre­ten Sie ver­trau­ens­voll und kom­pe­tent im Agrar- und Ver­wal­tungs­recht, Zivil­recht und in der Straf­ver­tei­di­gung. Ziel­ge­rich­te­te und lösungs­ori­en­tier­te Bera­tung unse­rer Man­dan­ten ist uns beson­ders wich­tig. Wir laden Sie ein, sich auf den fol­gen­den Sei­ten über uns, unser Leis­tungs­spek­trum und die ein­zel­nen Rechts­ge­bie­te zu infor­mie­ren.

Alle Rechts­ge­bie­te auf einen Blick

Agrarrecht

Das Fische­rei­recht teilt sich in das See- und das Bin­nen­fi­sche­rei­recht.
Wei­ter­le­sen…

Wir bera­ten und ver­tre­ten Wald­be­sit­zer gegen­über den Forst­be­hör­den in allen Fra­gen zum Wald­recht.
Wei­ter­le­sen…

Das Jagd­recht ist die aus­schließ­li­che Befug­nis, auf einem bestimm­ten Gebiet wild­le­ben­de Tie­re, die dem Jagd­recht unter­lie­gen, (Wild) zu hegen, auf sie die Jagd aus­zu­üben und sie sich anzu­eig­nen.
Wei­ter­le­sen…

Die Pacht­flä­chen und damit auch das Pacht­recht sind für nahe­zu jeden land­wirt­schaft­li­chen Betrieb von her­aus­ra­gen­der Bedeu­tung.
Wei­ter­le­sen…

Maschi­nen­ge­mein­schaf­ten, Absatz — und Ein­kaufs­ver­trä­ge inkl. AGB, Gesell­schaf­ten, Bewirt­schaf­tungs­ver­trä­ge, Erwerb land­wirt­schaft­li­cher Betrie­be.
Wei­ter­le­sen…

Pfer­de­recht – nach die­sem Ter­mi­nus wer­den Sie im Gesetz ver­geb­lich suchen. Denn es gibt offi­zi­ell kein sol­ches Rechts­ge­biet.
Wei­ter­le­sen…

Staats­bei­hil­fen­recht, Agrar­bei­hil­fen­recht, Cross-Com­pli­an­ce-Ver­pflich­tun­gen.
Wei­ter­le­sen…

Wir bera­ten und ver­tre­ten Sie in allen Berei­chen des Tier­schut­zes, des Tier­zucht­rechts sowie des Tier­seu­chen­rechts.
Wei­ter­le­sen…

Ein­zel­hei­ten zur Zulas­sung von Waf­fen ent­hält das Beschuss­ge­setz. Das Waf­fen­ge­setz regelt den Umgang mit Waf­fen oder Muni­ti­on.
Wei­ter­le­sen…

Verwaltungsrecht

Im Abfall­wirt­schafts­recht spie­len vie­le Vor­schrif­ten eine Rol­le. Die gesetz­li­chen Rege­lun­gen zum Abfall­wirt­schafts­recht sind in ers­ter Linie dem Umwelt­ge­dan­ken ver­pflich­tet.
Wei­ter­le­sen…

Die Vor­ga­ben des Berg­rechts spie­len im Zusam­men­hang mit Geo­ther­mie­pro­jek­ten (“Tie­fen­geo­ther­mie”) eine gro­ße Rol­le.
Wei­ter­le­sen…

Für Unter­neh­men und Pri­vat­per­so­nen kön­nen Maß­nah­men im Zusam­men­hang mit der Unter­su­chung oder Sanie­rung von Grund­stü­cken erheb­li­che wirt­schaft­li­che Kon­se­quen­zen haben.
Wei­ter­le­sen…

Im Bau­ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren erge­ben sich nicht nur für den Bau­herrn, son­dern auch für betrof­fe­ne Nach­barn vie­le recht­li­che Fra­gen:
Wei­ter­le­sen…

Die Pla­nungs­ho­heit (Art. 28 GG) ist ein zen­tra­les Recht der Gemein­den. Zur Aus­übung ste­hen der Gemein­de unter­schied­li­che Pla­nungs­in­stru­men­te zur Ver­fü­gung.
Wei­ter­le­sen…

Wir bera­ten und ver­tre­ten Sie bei allen recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen in Bezug auf das Lan­des- und Bun­des­be­am­ten­recht sowie das Dis­zi­pli­nar­recht.
Wei­ter­le­sen…

Die Eigen­tü­mer von Bau­denk­mä­lern haben ihre Bau­denk­mä­ler instand­zu­hal­ten, instand­zu­set­zen, sach­ge­mäß zu behan­deln und vor Gefähr­dung zu schüt­zen, soweit ihnen das zuzu­mu­ten ist.
Wei­ter­le­sen…

Pro­jek­te von beson­de­rer Bedeu­tung wer­den auf­grund von Vor­schrif­ten zuge­las­sen, die sich in den Fach­pla­nungs­ge­set­zen fin­den.
Wei­ter­le­sen…

In Deutsch­land herrscht Gewer­be­frei­heit. Das heißt: Jeder­mann hat das Recht, sich gewerb­lich zu betä­ti­gen.
Wei­ter­le­sen…

Abfall­ver­wer­tungs- und Besei­ti­gungs­an­la­gen, Gas- und Koh­le­kraft­wer­ke sowie ande­re Indus­trie­an­la­gen sind in beson­de­rem Maße geeig­net, die Umwelt zu belas­ten.
Wei­ter­le­sen…

Das Natur­schutz­recht soll die Natur und Land­schaft so schüt­zen, dass die bio­lo­gi­sche Viel­falt, die Leis­tungs- und Funk­ti­ons­fä­hig­keit des Natur­haus­halts sowie die Viel­falt, Eigen­art und Schön­heit sowie der Erho­lungs­wert von Natur und Land­schaft auf Dau­er gesi­chert sind.
Wei­ter­le­sen…

Das Raum­ord­nungs­recht ist ein über­ört­li­ches und der Bau­leit­pla­nung einer Gemein­de oder Stadt vor­ge­la­ger­tes Ver­fah­ren.
Wei­ter­le­sen…

Das Staats- oder Amts­haf­tungs­recht regelt die Haf­tung der öffent­li­chen Hand (Gemein­de, Stadt, Krei­ses, Bun­des­lan­des, Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land) sowie der soge­nann­ten Belie­he­nen (Notar, Toll Collect GmbH, TÜV, Bezirks­schorn­stein­fe­ger, Flug­ka­pi­tän).
Wei­ter­le­sen…

Betrof­fe­ne kön­nen von an sie adres­sier­te Beschei­den, mit denen sie zur Zah­lung von Stra­ßen­aus­bau­bei­trä­gen ver­pflich­tet wer­den, in erheb­li­che wirt­schaft­li­che Pro­ble­me gera­ten.
Wei­ter­le­sen…

Das Ver­fas­sungs­recht ist ein in der anwalt­li­chen Pra­xis ver­nach­läs­sig­tes Rechts­ge­biet. Oft­mals wird eine Ver­fas­sungs­be­schwer­de ein­ge­legt, “wenn sonst nichts mehr geht”.
Wei­ter­le­sen…

Ohne Was­ser kein Leben. Der Erhalt von sau­be­rem Was­ser ist des­halb eine Gemein­schafts­auf­ga­be, die durch zahl­rei­che Vor­schrif­ten gere­gelt ist — von der Ent­nah­me und Benut­zung von Was­ser, der Ent­nah­me und Rück­ein­lei­tung von Was­ser bis zum Betrieb einer pri­va­ten Was­ser­kraft­an­la­ge.
Wei­ter­le­sen…

Zivilrecht

Das Grund­stücks- und Immo­bi­li­en­recht ist viel­fäl­tig. Hier kön­nen Fra­gen des Miet­rechts, des Mak­ler­rechts, des Immo­bi­li­en­kauf­rechts, aber auch Fra­gen zu Geh- und Fahrt­rech­ten sowie zu Dienst­bar­kei­ten, Nieß­brauch und Wohn­rech­ten von Bedeu­tung sein.
Wei­ter­le­sen…

Recht­li­che Grund­la­gen für den Umgang mit Alt­las­ten auf dem Grund­stück. Der Erwerb von Grund und Boden stellt meist eine lang­fris­ti­ge und gut durch­dach­te Inves­ti­ti­on dar.
Wei­ter­le­sen…

Pfer­de­recht – nach die­sem Ter­mi­nus wer­den Sie im Gesetz ver­geb­lich suchen. Denn es gibt offi­zi­ell kein sol­ches Rechts­ge­biet.
Wei­ter­le­sen…

Wir ver­tre­ten Sie und über­neh­men für Sie die gesam­te Abwick­lung von der Scha­dens­mel­dung bis zur Aus­zah­lung Ihrer Ansprü­che. Eine kos­ten­lo­se Erst­ein­schät­zung ist selbst­ver­ständ­lich.
Wei­ter­le­sen…

Strafverteidigung

Sämt­li­che agrar- und ver­wal­tungs­recht­li­chen Teil­ge­bie­te ver­fü­gen über eige­ne Straf- und Ord­nungs­wid­rig­keits­vor­schrif­ten.
Wei­ter­le­sen…

Schil­dern Sie uns Ihren Fall per E-Mail

Mail Rechtsanwalt Kumpf

Bera­tungs­zei­ten

Haben Sie Fra­gen oder wün­schen eine recht­li­che Bera­tung, neh­men Sie ger­ne jeder­zeit unver­bind­lich Kon­takt mit unse­rem Büro in Mün­chen auf.
Die Rechts­an­walts­kanz­lei ist tele­fo­nisch werk­tags von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr zu errei­chen.
Alter­na­tiv kön­nen Sie auch unser Kon­takt­for­mu­lar ver­wen­den.

Adresse

Widen­may­er­stra­ße 15 / IV
Am Frie­dens­en­gel
80538 Mün­chen

Kommunikation

Tele­fon 089 / 21 75 74 85
Tele­fax 089 / 38 38 24 23
E-Mail kumpf@rechtsanwalt-kumpf.de

Spe­zia­li­sie­rung zu Ihrem Vor­teil!

Wir freu­en uns über Ihre Kon­takt­auf­nah­me.